Gildemontag - Ausmarsch - crempa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gildemontag - Ausmarsch

Alte Gilde-Fotos
Um 4 Uhr morgens werden die Einwohner Krempes durch 3 Böllerschüsse geweckt. Ein Übriges tun anschließend die Trommler,indem sie durch die Straßen der Stadt ziehen, so dass alle Gildemitglieder und Bürger der Stadt zum morgendlichen Fahnenschwenken auf dem Marktplatz  geweckt sind.  -  Um 8 Uhr, nach dem dritten Trommelschlag versammeln sich im Rathaus Vorstand und Schützen.

Zum Fahnenschwenken auf dem Markt marschieren zuerst die Schützen unter Trommelschlag und unter dem Kommando des Hauptmanns in zwei Gliedern aus. Die Gewehre sind mit Blumen geschmückt.








Anschließend marschiert der Vorstand mit dem König und seinen Ministern unter Führung des ältesten Offiziers aus. Die Musikkapelle geht voran.




Auf dem Marktplatz nehmen auch sie Aufstellung, um das Fahnenschwenken zu verfolgen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü